Kettenverschluss kaputt – wir reparieren und erneuern Ihren Verschluss!

Kettenverschlüsse müssen im Laufe der Zeit erneuert werden!

Wir bieten eine große Auswahl an Standard-Verschlüssen & Magnetschließen!

Was tun, wenn der Kettenverschluss kaputt ist? Die Schließe ist ein wichtiger Bestandteil eines Schmuckstückes, denn sie sorgt für ein sicheres Tragegefühl. Ist der Verschluss – durch tägliches Öffnen und Schließen oder durch ruckartiges Hängenbleiben – stark abgenutzt oder kaputt, erkennen wir das daran, dass er nicht mehr richtig schließt bzw. sich eigenständig wieder öffnet.

Um Ihre Lieblingskette nicht zu verlieren, empfehlen wir den Verschluss vor dem Anlegen des Schmuckstücks selber zu kontrollieren. In meinem Blogbeitrag „Kettenverschluss kaputt – wir reparieren und erneuern Ihren Verschluss!“ habe ich Ihnen die bekanntesten und wichtigsten Kettenverschlussarten zusammengefasst. Erhältlich sind natürlich alle Magnetschließen und Standard-Verschlüsse in unserem Juwelier-Geschäft auf der Taborstraße im 2. Bezirk.

#standardverschlüsse

Karabiner & Springring

Karabiner und Springringe zählen zu den klassischen Standard-Verschlüssen. Durch die integrierte Feder lassen sich diese beiden Verschlussarten öffnen und schließen. Sie werden meistens versteckt im Nacken getragen. Sowohl bei Halsketten als auch bei Armbändern werden Karabiner und Springringe sehr häufig eingesetzt und können problemlos erneuert werden – sollte der Verschluss kaputt sein.

Erhältlich in folgenden Edelmetallen: 585 und 750 Gelbgold, Weißgold, Roségold, 950 Platin und 925 Silber rhodiniert

„Diese Standard-Verschlüsse eignen sich für Goldketten und Goldcolliers, zarte Goldkettchen, Perlenketten, Schmucksteinketten, Armbänder, Bettelarmbänder usw. Während Karabiner in unterschiedlichen Formen (länglich oder bauchig) hergestellt werden, sind Springringe immer rund und in verschiedenen Größen erhältlich.“

#magnetschließen

Magnetverschlüsse

Die Magnetschließe zählt vor allem aufgrund ihrer einfachen Handhabung zu den beliebtesten Schmuckschließen. Wie der Name schon verrät, werden die beiden Kettenenden durch einen starken Magneten zusammengehalten. Die Magnetschließen können auch als „Eyecatcher“ vorne oder seitlich getragen. Schmuckschließen haben nicht nur die Funktion Ihre Kette sicher zu halten, sondern erfüllen auch einen optischen Zweck oder stellen sich als Highlight des Designs der Kette in den Mittelpunkt.

Erhältlich in folgenden Edelmetallen: 585 und 750 Gelbgold, Weißgold, Roségold, 925 Silber rhodiniert und 925 Silber vergoldet.

Wir führen original LANGER®️ Magnetverschlüsse
• spezielle Power-Magnete für eine außergewöhnlich starke Zugkraft
• verbödete Magnete – geschützt vor Schweiß und Feuchtigkeit

LANGER Magnetschließen halten was sie versprechen – höchsten Tragekomfort und sicheren Halt durch die qualitativ hochwertige Verarbeitung. Hergestellt werden die Magnetschließen übrigens in Österreich! 

Achtung: Beim Kauf von Magnetschließen weisen wir darauf hin, dass Personen mit Herzschrittmachern oder ähnlichem mit Ihrem Arzt Rücksprache halten müssen, um eventuelle Beeinträchtigungen auszuschließen. Magnete sollten nicht über 60°C erhitzt werden, da übermäßige Hitze ihren Magnetismus verringern. 

Kaputte Kettenverschlüsse reparieren lassen

Beratung & Reparatur-Annahme

Exzellenter Kundenservice zeichnet uns aus!

Für Beratungen & Reparaturannahmen stehen wir Ihnen immer Mo. bis Fr. von 13:00 bis 18:00 Uhr zur Verfügung. Kosteneinschätzungen können nur nach einer Begutachtung in unserem Geschäft erteilt werden.

Alles Liebe, 
Anita Tackner-Brandstetter

WhatsApp
Facebook
LinkedIn

Juwelier Brandstetter Newsletter

Einmal monatlich informieren wir Sie über unsere Neuigkeiten, Events und Angebote. Abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.