We love jewellery & diamonds

8 Tipps für die Wahl der Eheringe

Liebes Brautpaar,

ich freue mich mit Ihnen, dass Sie einander das » Jawort ♡ « geben werden. Das Aussuchen der Eheringe ist ein besonders emotionales und aufregendes Erlebnis der Hochzeitsvorbereitungen, bei dem ich Sie gerne mit wichtigen Tipps unterstützen möchte.

In diesem Blogbeitrag habe ich Ihnen 8 wichtige Tipps für den Kauf der Eheringe zusammengefasst.

1. Beginnen Sie rechtzeitig mit dem Aussuchen der Eheringe

Der ideale Zeitpunkt für den Kauf der Eheringe ist ca. sechs bis drei Monate vor Ihrem Hochzeitstermin. Sind alle wichtigen Entscheidungen getroffen, können Sie sich die letzten Wochen und Tage ganz in Ruhe um die finalen Details kümmern.

Keine Sorge, falls Ihr Hochzeitstermin bereits in zwei Monaten ist oder Sie aufgrund der Corona-Pandemie einen kurzfristigen Termin bekommen haben – auch das schaffen wir. Für die Anfertigung der Trauringe benötigen wir zwischen zwei und vier Wochen.
Gerne stehen wir bei Fragen zur Verfügung.

2. Lassen Sie sich im Fachgeschäft beraten

Zugegeben, es ist praktisch und bequem, gemütlich auf der Couch zu sitzen, den Trauring-Konfigurator eines Online-Anbieters zu starten und mit ein paar „Klicks“ die Ringe in den unterschiedlichsten Ausführungen zu sehen. Doch trotz allen Vorteilen, die die moderne Technik von heute bietet, darf ich allen Brautpaaren empfehlen, beim Aussuchen der Eheringe auf die Expertise des Fachgeschäfts zu vertrauen.

Das Probieren der Eheringe und die persönliche Beratung in charmanter Atmosphäre – gerne bei Prosecco oder Espresso – sind unvergessliche Momente der Hochzeitsvorbereitung. Als Familienunternehmen stecken wir Herz und Leidenschaft in die Beratung und sind auch gerne außerhalb der regulären Öffnungszeiten für Sie da.

Beratungstermine – nach Terminvereinbarung:

Mo. – Fr.: 8:00 – 19:00 Uhr

3. Legen Sie ein Budget fest

Die eigene Hochzeit zu planen braucht nicht nur viel Zeit, sondern auch ein gut geplantes Hochzeitsbudget, denn immerhin soll dieser Tag einfach unvergesslich werden. Nehmen Sie sich für die Budgetplanung ausreichend Zeit und dokumentieren Sie alle Kosten genau. 

Wichtig ist es, sich bereits vor dem Ehering-Beratungsgespräch Gedanken über das Budget zu machen. Kommunizieren Sie dies auch beim Beratungsgespräch, damit die Fachberaterin / der Fachberater sowohl auf Ihre Wünsche und Vorstellungen, als auch auf das vorgegebene Budget eingehen kann.

4. Genießen Sie das Aussuchen der Eheringe zu zweit

Das Aussuchen der Eheringe ist ein unvergesslicher Moment der Hochzeitsvorbereitung – genießen Sie ihn gemeinsam. In gemütlicher Atmosphäre haben Sie die Möglichkeit unsere Eheringe in unterschiedlichen Stilrichtungen und Edelmetalle in Ruhe zu probieren. Planen Sie für die Beratung ca. 70 Minuten.

Mein persönlicher Tipp: Samstage haben wir bei uns im Geschäft für Beratungsgespräche reserviert. Verbinden Sie den Termin beim Juwelier gleich mit einem anschließenden Brunch.

5. Legen Sie Ihren Verlobungsring nicht ab

Verlobungsringe lassen sich ideal mit Eheringen kombinieren, daher wäre es schade den Verlobungsring nach der Hochzeit abzulegen.

Keine Sorge, falls Sie sich noch nicht ganz sicher sein sollten, ob Sie den Verlobungsring mit dem Ehering oder einem Beisteckring kombinieren möchten. Im Beratungsgespräch haben Sie ausreichend Zeit, einzigartige Kombinationsmöglichkeiten zu probieren. Bringen Sie unbedingt Ihren Verlobungsring mit.

6. After-Sale-Service

Der „After-Sale-Service“ ist genauso wichtig, wie die Beratung selbst. Spätestens, wenn nach dem Trauringkauf eine Serviceleistung* notwendig ist, wird klar, wie schön es ist, eine persönliche Ansprechpartnerin bzw. einen Ansprechpartner zu haben.

Als stationäres Fachgeschäft sind wir auch nach dem Kauf bei Fragen und Wünschen für Sie da und bieten einen umfangreichen After-Sale-Service für unsere KundInnen an.

*Zu den wichtigsten Serviceleistungen zählen Ringweitenänderungen, das Auffrischen der Eheringe, Gravuren usw.

7. Denken Sie über die Gravur Ihrer Trauringe nach

Die Gravur ist beim Kauf der ausgewählten Eheringe in unserem Geschäft ein kostenloses* Service. Gerne personalisieren wir die Trauringe mit kurzen Botschaften, dem Namen oder Datum.

*ausgenommen: die eigene Unterschrift, Fingerprints und Fremdprodukte

8. Probieren Sie die Ringe rechtzeitig vor Ihrer Hochzeit

Probieren Sie die Ringe in den letzten Wochen vor Ihrer Hochzeit noch einmal. Üben Sie eventuell auch das Anstecken der Ringe. Hinweis: Achten Sie darauf, dass der Ringfinger beim Anstecken nicht durchgestreckt ist. Es ist wesentlich einfacher, wenn der Ringfinger leicht abgewinkelt ist.

So finden Sie die passenden Eheringe

Ich freue mich, wenn ich Ihnen mit diesen Tipps weiterhelfen konnte und lade Sie herzlich zu einem persönlichen Beratungsgespräch bei uns im Geschäft ein. Dabei leite ich Sie durch unser vielfältiges Sortiment an Eheringen und beantworte gern alle Ihre Fragen. Gemeinsam finden wir so die perfekten Ringe für Ihren großen Tag und für den Rest Ihres gemeinsamen Lebens.

Alles Liebe, 
Anita Tackner-Brandstetter

Unsere Ehering-Kollektionen & Service

Unsere Ehering-Kollektionen & Service
WhatsApp
Facebook
LinkedIn