We love jewellery & diamonds

Kettenverschluss kaputt – reparieren leicht gemacht!

Was tun, wenn der Kettenverschluss kaputt ist?

Der richtige Verschluss für Ihre Kette oder Armband

Schlichte Schmuckverschlüsse oder dekorative Schließen
Durch das tägliche Öffnen und Schließen wird der Kettenverschluss strapaziert und kann früher oder später kaputtgehen. Welche Arten von Kettenverschlüssen gibt es und welcher Verschluss passt am besten zu Ihrer Halskette oder Armband, sollte dieser getauscht werden müssen?

Die Schließe ist ein wichtiger Bestandteil eines Schmuckstückes, denn sie sorgt für ein sicheres Tragegefühl. Ist der Verschluss defekt oder stark abgenutzt, erkennen wir das daran, dass er nicht mehr richtig schließt bzw. sich eigenständig wieder öffnet. Um Ihre Lieblingskette nicht zu verlieren, empfehlen wir den Verschluss beim rauf und runter geben des Schmuckstücks zu kontrollieren und die Ketten zusätzlich jährlich beim Fachgeschäft überprüfen zu lassen, um gegebenenfalls die Verschlüsse austauschen zu lassen. Ein kaputter Ketten- oder Armbandverschluss lässt sich selbstverständlich bei uns jederzeit erneuern.

In meinem Blogbeitrag „Kettenverschluss kaputt – reparieren leicht gemacht“ habe ich Ihnen die bekanntesten und wichtigsten Kettenverschlussarten zusammengefasst. Erhältlich sind natürlich alle Schmuck-Schließen und Verschlüsse in unserem Geschäft. Wir kontrollieren Ihre Ketten gerne kostenlos und reparieren den Verschluss, wenn notwendig. 

1. Standard-Verschlüsse

Der Karabiner und der Springring [auch „Federring“] zählen zu den klassischen und bekannten Standard-Verschlüssen. Durch die integrierte Feder, welche mithilfe eines kleinen „Hebels“ bewegt werden kann, lassen sich diese beiden Verschlussarten öffnen und schließen. Karabiner und Springringe werden meistens versteckt im Nacken getragen. Sie sind leicht zu bedienen und bieten stabilen Halt. Sowohl bei Halsketten als auch bei Armbändern werden Karabiner und Springringe sehr häufig eingesetzt und können problemlos ausgetauscht werden, sollte der Verschluss kaputt sein. Karabiner und Springringe sind in fast allen Legierungen erhältlich. Während Karabiner in unterschiedlichen Formen (länglich oder eher bauchig) hergestellt werden, sind Springringe immer rund und in verschiedenen Größen zu bekommen. 

Geeignet für: Ketten und Colliers, zarte Perlenketten, Schmucksteinketten

Edelmetalle: 585 und 750 Gelbgold, Weißgold, Roségold, 950 Platin, 925 Silber rhodiniert

2. Dekorative Schmuckschließe

Kettenverschluss kaputt? Zeit für eine neue dekorative Schmuckschließe.

Die dekorative Schmuck-Schließe wird als „Eyecatcher“ vorne oder seitlich getragen. Schmuckschließen haben nicht nur die Funktion Ihre Kette sicher zu halten, sondern erfüllen auch einen optischen Zweck oder stellen sich als Highlight des Designs der Kette in den Mittelpunkt. Ob eine auffällige Schmuckschließe zu Ihrer Kette oder Ihrem Armband passt, lässt sich leicht durch eine Begutachtung vor Ort in unserem Geschäft herausfinden. Sie wollen Ihre Kette mit einer besonderen Schmuckschließe aufwerten oder reparieren lassen? Besuchen Sie uns gern innerhalb unserer Öffnungszeiten und lassen Sie sich von uns beraten. 

Wir bieten Ihnen neben den klassischen Standardverschlüssen und qualitativ hochwertigen Magnetschließen ebenfalls eine Vielzahl an eleganten Schmuckschließen aus Gold und Weißgold. Je nach Design sind unsere Schließen mit Akoyaperlen, Diamanten oder Edelsteinen besetzt. Der präzise verarbeitete Steckverschluss ermöglicht absolut sicheren Halt beim Tragen der Kette. Gerne dürfen Sie die Schmuckschließen bei uns im Geschäft begutachten und ausprobieren.

Geeignet für: Perlenketten, Edelsteinschmuck, Goldketten und Colliers

Edelmetalle: 585 und 750 Gelbgold, Weißgold, Roségold, 925 Silber rhodiniert & vergoldet

3. Magnetschließen

Die Magnetschließe zählt vor allem aufgrund ihrer einfachen Handhabung zu den beliebtesten Schmuckschließen. Wem die Fingerfertigkeit für die meist sehr zarten und kleinen Karabiner oder Springringe fehlt, der kann also mit gutem Gewissen auf einen Magnetverschluss zurückgreifen. Wie der Name schon verrät, werden die beiden Kettenenden durch einen starken Magneten zusammengehalten.

Wir führen original LANGER®️ Magnetverschlüsse
• spezielle Power-Magnete für eine außergewöhnlich starke Zugkraft
• verbödete Magnete – geschützt vor Schweiß und Feuchtigkeit

Sollten Sie schlechte Erfahrungen gemacht haben mit Magnetverschlüssen oder misstrauisch gegenüber des Halts sein, können wir Sie beruhigen. LANGER Magnetschließen halten was sie versprechen – höchsten Tragekomfort und sicheren Halt durch die qualitativ hochwertige Verarbeitung. Hergestellt werden die Magnetschließen übrigens in Österreich. 

LANGER®️ Magnetschließen begeistern vor allem durch ihre attraktiven Formen und auffallenden Oberflächenstrukturen. Das LANGER®️ Qualitätssiegel finden Sie in jeder originalen Magnetschließe.

Geeignet für: Perlenketten, Edelsteinschmuck, Goldketten und Colliers

Edelmetalle: 585 und 750 Gelbgold, Weißgold, Roségold, 925 Silber rhodiniert & vergoldet

Achtung: Beim Kauf von Magnetschließen weisen wir darauf hin, dass Personen mit Herzschrittmachern oder ähnlichem mit Ihrem Arzt Rücksprache halten müssen, um eventuelle Beeinträchtigungen auszuschließen. Magnete sollten nicht über 60°C erhitzt werden, da übermäßige Hitze ihren Magnetismus verringern. 

Kaputte Kettenverschlüsse reparieren lassen

Juwelier Brandstetter Reparatur-Service bei Halsketten und Armbändern

Ist der Kettenverschluss Ihrer Lieblingskette kaputt, erscheint das erstmals wie eine große Tragödie. Tatsächlich können die meisten Schmuckstücke aber ohne große Probleme repariert und Verschlüsse ausgetauscht werden. Wie ich Ihnen in diesem Blogbeitrag beschrieben habe, gibt es die unterschiedlichsten Verschlussarten in diversen Formen und Legierungen. Zögern Sie daher nicht und besuchen Sie uns in unserem Geschäft in Wien und lassen Sie sich beraten. Wir freuen uns auf Ihren Besuch. 

Alles Liebe, 
Anita Tackner-Brandstetter

WhatsApp
Facebook
LinkedIn