Schmuck-Umarbeitungen Juwelier Brandstetter Wien

» Schmuck-Umarbeitungen bei Juwelier Silvia Brandstetter in Wien. Im Laufe der Jahre wird so manches Schmuckstück unbeachtet und ungetragen in die Schmucklade gelegt: ein Ring der zu klein geworden ist, ein einzelner Ohrring, weil der zweite verloren gegangen ist oder auch ein Anhänger, der nicht (mehr) dem Zeitstil und Vorstellungen des gegenwärtigen Schmucktrends entspricht. » Wir arbeiten alten Schmuck zu neuen Lieblingsstücken um.

Schmuck-Umarbeitungen – Aus altem Schmuck neuen Schmuck entstehen lassen!

Hinter jedem Schmuckstück steht eine Geschichte. Die Kunst der Umarbeitung verleiht aus der Mode gekommenem Schmuck ein zeitgemäßes Design und Ihnen Freude am Tragen. Der persönliche Erinnerungswert bleibt für immer!

Schmuck-Umarbeitungen
Juwelierin Silvia Brandstetter gibt wichtige Tipps:

„Was soll ich mit den alten Schmuckstücken machen?“
Schmuck: geerbt und aus der Mode gekommen, beschädigt und nicht mehr passend – oder einfach nicht mehr dem persönlichen Stil entsprechend. Viele Schmuckstücke werden leider oftmals unbeachtet im Schmuckkästchen abgelegt und nicht mehr getragen. » Haben Sie schon über eine Schmuck-Umarbeitung nachgedacht?

Hochwertiger Goldschmuck, Perlen- und Edelsteinketten sowie Diamanten und Edelsteine werden zu einem neuen Schmuckstück verarbeitet bzw. umgearbeitet. Auch die fachkundige Reinigung bewirkt wahre Wunder. Polieren und Rhodinieren (Weißgold und Silber) bringt Schmuckstücke wieder zum Glänzen.

Schmuck-Umarbeitungen » Ablauf & Information

1. TERMIN VEREINBAREN

Die Qualität unserer Arbeit sowie die Zufriedenheit unserer Kundinnen und Kunden haben höchste Priorität. Um den hohen Standard der Beratung  gewährleisten zu können, bitten wir um Terminvereinbarung. Wir bereiten uns gerne auf unsere Beratungstermine vor und halten dafür unser Fachpersonal frei. Termine für eine Schmuck-Umarbeitung können Sie ganz einfach telefonisch oder gerne auch per Email vereinbaren.

» Beratungstermin vereinbaren.
Schmuck-Umarbeitungen_Juwelier Silvia Brandstetter Wien

2. schmuckbegutachtung – Lohnt sich die Umarbeitung?

Gold- und Platinschmuck, Diamanten sowie Edel- und Schmucksteine werden genau unter die Lupe genommen. Neben der Echtheit Ihres Schmuckes wird zugleich der Zustand begutachtet, um eventuelle Beschädigungen oder Abnützungen anzuführen. Vor allem bei vorhandenen Edelsteinen und Diamanten, die neu gefasst werden sollen, ist es wichtig, den Zustand zu überprüfen. Im Beratungsgespräch nehmen wir uns dafür ausreichend Zeit.

 

3. besprechen und designen | entwerfen

Bringen Sie gerne Ideen und Wünsche zum Beratungsgespräch mit oder lassen Sie sich von unserer langjährigen Erfahrung inspirieren.

3. Schmuck-Umarbeitung | Schmuck-Anfertigung

Sind die Details besprochen, beginnt unser Goldschmied zu arbeiten. Mit jahrelanger Erfahrung und der Liebe zum Detail wird aus dem ungetragenen Schmuckstück, Ihr „neues“ Lieblingsschmuckstück.

FAQ – häufig gestellte Fragen » Schmuck Umarbeitungen

Kann jedes Schmuckstück umgearbeitet werden?

Schmuckstücke, gefertigt in 950 Platin, 750 und 585 Gelbgold, Weißgold und Roségold können umgearbeitet werden. Ein wichtiges Detail ist der Zustand des Schmuckstückes bzw. des Steinbesatzes, welcher mit geschultem Auge rasch ersehen werden kann. Nach Begutachtung werden Ihnen die Möglichkeiten der Umarbeitung erläutert und detailiert besprochen.

 
 

Was kostet eine Umarbeitung?
Zahlt sich die Umarbeitung aus?

Jedes Schmuckstück ist individuell. Sogleich die Verarbeitung und der Zustand. Die Entscheidung, ob ein Schmuckstück den Wert hat, es umzuarbeiten, treffen ausschließlich Sie selbst, denn der ideelle Wert kann den materiellen Wert durchaus übersteigen. Natürlich werden Sie in einem kompetenten Beratungsgespräch umfangreich informiert und über unwirtschaftliche Aufträgen in Kenntnis gesetzt.

Ein Beispiel: Sie finden in Omas Schmuckkiste einen einzelnen Ohrstecker. Diesen zu einem Anhänger umzuarbeiten ist eine kleine Investition mit einer tollen persönlichen Geschichte, die Sie immer an Ihre Oma erinnert wird.

Zusatz-Hinweis:
Schmuck-Umarbeitungen bringen einen bestimmten Arbeitsaufwand mit sich und können somit bei sehr preisgünstigem Schmuck, den Kaufpreis übersteigen. Bitte bedenken Sie, dass u.a. Modeschmuck industriell hergestellt und als Massenprodukt vertrieben wird. Unsere Umarbeitungen und Einzelanfertigungen werden ausschließlich in Österreich – zu fairen Arbeitsbedingungen – durchgeführt.

Können Schmuckstücke graviert werden?

Selbstverständlich gravieren und personalisieren wir Ihre Schmuckstücke. Neben den maschinellen Standard-Gravuren, führen unsere begnadeten Graveure ihr Kunsthandwerk mit meisterhafter Präzision aus.

Siegelringe mit Familienwappen, kunstvolle Monogramme auf Manschettenknöpfen oder eine persönliche Widmungen auf der Rückseite einer Armbanduhr sind nur einige Möglichkeiten, emotionale und besondere Momente in Form einer Gravur festzuhalten. Hinweis: Jede Gravur ist individuell und für uns etwas Besonderes. Bitte planen Sie – vor allem für Handgravuren – mindestens eine Woche.