Uhrenreparaturen_Juwelier Silvia Brandstetter Wien

Juwelier Brandstetter | Uhrwerkstatt » Neben den Standard-Services werden umfangreiche Uhren-Reparaturen und vollständige Revisionen mit Liebe zum Detail und langjähriger Erfahrung von unserem Uhrmachermeister durchgeführt. Zu den Standard-Services zählen wichtige Dienstleistungen:

  • Batteriewechsel: Armbanduhren, Wecker, etc.
  • Reinigung und Pflege von Uhren und Uhrbändern
  • Gehäuse und Uhrband polieren und aufarbeiten
  • Prüfung der Wasserdichte und Ersatz von Verschleißteilen
  • Kürzen | Reinigen | Reparieren von Uhrbändern
  • Austausch von Metall- und Lederuhrbändern
  • Reparatur von Uhrketten in Gold, Silber und Edelstahl
  • Glastausch (Plexigläser, Saphirgläser, Mineralgläser…)
  • Ziffernblatt befestigen, Zeiger neu aufsetzen

Uhren – Reparaturen » PREISE – KOSTENVORANSCHLÄGE – REPARATUR-DAUER

» Unsere Uhren-Reparaturen werden ausschließlich von gut ausgebildeten Fachkräften und zu fairen Arbeitsbedingungen durchgeführt.

Uhren | ein fachgerechter Batteriewechsel

Beim fachgerechten Batteriewechsel gibt es einiges zu beachten. Schon bei der Annahme wird die Uhr auf ersichtliche Fehler bzw. Beschädigungen (z.B.: tiefe Kratzer im Glas, starke Verschmutzung von Gehäuse und Uhrband, lose Zeiger, defekte Krone usw.) begutachtet und gegebenenfalls besprochen. Auch über die „Wasserdichte-Überprüfung“ werden Sie bei der Uhren-Annahme informiert. Bevor die Uhr von unserem Fachpersonal geöffnet werden kann, wird die Uhr rund um den Bodendeckel gesäubert, um zu verhindert, dass Schmutz in die Uhr gelangt. Erst jetzt kann die Armbanduhr behutsam geöffnet und mit dem Batteriewechsel begonnen werden. Versuchen Sie niemals selbst, das Gehäuse zu öffnen oder den rückwärtigen Deckel zu entfernen!

Die Wasserdichte-Prüfung wird nicht automatisch im Zuge des Batteriewechsels durchgeführt. Es ist wichtig, die Überprüfung in Auftrag zu geben bzw. mit dem Juwelier oder Uhrmacher zu besprechen. Unser Fachpersonal nimmt sich gerne Zeit für Ihre Fragen.

Uhren Reparaturen_Batteriewechsel_Juwelier Brandstetter Wien

Uhren – Wasserdichte prüfen & herstellen

Die Wasserdichtheit einer Uhr ist keine bleibende Eigenschaft. Wasserdichte ist vergänglich und muss nach jedem Batteriewechsel (bzw. immer nach dem Öffnen der Uhr) geprüft werden, wenn die Uhr die beschriebene Dichte garantieren soll. Nur die regelmäßige Überprüfung der Uhr durch den Uhrmachermeister und gute Pflege bietet Schutz vor eindringendem Wasser.

Beim Kauf von hochwertigen und verlässlichen Marken-Armbanduhren sollten Sie sich vom geschulten Fachpersonal beraten lassen. Im Beratungsgespräch erfahren Sie auch den Unterschied zwischen Schmuckuhren und Sportuhren. Schmuckuhren dienen in erster Linie als Accessoire und Schmuckstück für Damen und Herren. Sportuhren sind robust und werden zum Sport und bei anderen Aktivitäten genutzt. Tipp: Wie gut eine Uhr gegen Wasser geschützt ist, ist am Gehäuseboden und manchmal am Ziffernblatt vermerkt.

Uhren_Batteriewechsel_Juwelier Silvia Brandstetter Wien

Die „Meter-Angabe“ auf der Uhr bezieht sich nicht auf die Tauchtiefe, sondern den Druck, welcher auf die Uhr einwirkt bzw. beschreibt den angewandten Prüfdruck bei der Wasserdichte-Überprüfung. Haben Sie also eine Armbanduhr mit der Kennzeichnung „water-resistant“ 5bar / 5ATM /50m bedeutet es nicht, dass Sie 50 Meter tief tauchen können, sondern dass die Uhr mit einem Druck von 5bar geprüft wurde.

Uhrengehäuse & Uhrband reinigen und Polieren

Das Reinigen und Polieren von Armbanduhren zählt ebenfalls zu unseren Dienstleistungen im Bereich Uhren-Reparaturen. Ein wichtiges Service, wenn man bedenkt, dass Uhren täglich direkt auf der Haut getragen werden. Ein regelmäßiges Abwischen nach dem Tragen sollte zur Routine zählen. Neben Schweiß, Hautcremen und Parfums setzt sich auch Staub und Schmutz zwischen den einzelnen Uhrband-Gliedern ab. Eine Armbanduhr darf regelmäßig fachgerecht vom Uhrmachermeister gereinigt werden. [Lesen Sie mehr…] Selbst beim Schlafen, Sport oder Duschen wird die Uhr von einigen Menschen – oftmals aus Gewohnheit – nicht abgelegt. Je länger eine Uhr getragen wird, umso wichtiger ist die regelmäßige Reinigung und Pflege, um die schöne Optik der Uhr zu erhalten und sie vor dem Verschleiß zu bewahren.

Vor dem Juwelier Brandstetter Uhren Service…

Nach dem Juwelier Brandstetter Uhren Service…

Uhren – Reparaturen | Informationen zum Reparatur-Ablauf

Schon beim Kundengespräch wird die Uhr auf ersichtliche Fehler bzw. Beschädigungen begutachtet. Anschließend erfolgt die Teilzerlegung der Uhr, um den tatsächlichen Zustand, sowie versteckte Mängel festzustellen. Fortan werden die Verfügbarkeit bzw. die Kosten von defekten und abgenutzten Werkteilen erhoben und falls erwünscht, ein Kostenvoranschlag erstellt. Nach der Auftragserteilung wird das Uhrwerk in all seine Einzelteile zerlegt und fachgerecht entfettet und gereinigt. Beim Zusammenbau werden alle Bestandteile des Uhrwerkes vom Meister nochmals genau auf Funktion überprüft und gegebenenfalls erneuert. Jeder Teilbereich der Uhr wird, den speziellen Anforderungen gerecht, mit Ölen und Fetten, geschmiert.

Nach dem Zusammenbauen des Uhrwerkes wird dieses entmagnetisiert, feinreguliert und sämtliche Funktionen der Uhr werden gründlich überprüft. Zusätzlich werden das Uhrgehäuse sowie das Uhrband poliert und ggf. Ultraschallgereinigt Wasserdichte Uhren werden auf Dichtheit überprüft. Falls gewünscht, wird diese (wieder) hergestellt und fachgerecht überprüft. Anschließend wird die Uhr einige Tage genau auf korrekte Funktion überprüft.

FAQ – häufig gestellte Fragen » Uhren-Reparaturen